Qualitätsmanagement

Die positive Bewertung der Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen ist für uns der Maßstab einer erfolgreichen unternehmerischen Tätigkeit.

Den Kernpunkt unserer Qualitätspolitik bilden die Sicherheit der Patienten und Anwender, die Erfüllung der Anforderungen unserer Kunden sowie die Einhaltung der gesetzlichen und behördlichen Anforderungen.

Die Qualifikation, Motivation und Zufriedenheit unserer Mitarbeiter spielt eine entscheidende Rolle für unseren Erfolg.

Unser Firmensitz und die Einrichtung im Biomedizinischen Forschungszentrum (BMFZ) Rostock gehören zu den modernsten ihrer Art und entsprechen allen spezifischen Anforderungen von Unternehmen der Medizintechnik und medizinischen Biotechnologie.

Im Rahmen eines kontinuierlichen Bewertungs- und Verbesserungsprozesses (Management Review) gewährleisten wir die Wirksamkeit unseres Qualitätsmanagementsystems und die fortdauernde Eignung unserer Qualitätspolitik.

Wir legen größten Wert auf Qualität und sind bereits seit 2013 entsprechend EN ISO 13485 durch die MEDCERT zertifiziert.

Die ISO 13485 ist ein weltweiter Standard speziell für die medizintechnische Industrie. Die daraus abgeleitete europäische Norm EN ISO 13485, auch in Verbindung mit der europäischen Medizinprodukte-Richtlinie 93/42/EWG, legt die Forderungen an ein Qualitätsmanagement-System (QMS) eines Medizinprodukteentwicklers und -herstellers fest.

Durch die konsequente Umsetzung der nationalen und internationalen Entwicklungs- und Zulassungsvorgaben erfüllen wir alle spezifischen Leistungs- und Sicherheitsanforderungen für ein modernes Qualitätsmanagement.

Die erfolgreiche Zertifizierung dokumentiert unsere Unternehmensentwicklung und hilft, Prozesse auch in der Zukunft ständig weiter zu entwickeln. Somit stellen wir die Zuverlässigkeit und die Qualität all unserer Abläufe sicher.